Museum Reinheim

 .....zu Gast in der Vergangenheit.



Spuren jüdischen Lebens in Reinheim

Am Mittwoch, 22. September 2021, um 19.00 Uhr, möchten wir im Saal des "Kühlen Grund" in der Heinrichstraße 17 auf die Bühne bringen, was wir herausgefunden haben, über die Spuren jüdischen Lebens in Reinheim, Georgenhausen, Zeilhard, Spachbrücken und Ueberau. Jürgen Poth wird mit seiner Musik und seinen Texten durch den Abend führen. Sachkundige Spurenleser und -leserinnen erzählen von gefundenen Hinweisen.

Melden Sie sich bitte an, um an diesem Abend einen sicheren Platz zu haben und die Formalitäten zur Nachverfolgung der Kontakte zu vereinfachen. Spontane Besuche sind ebenfalls möglich, stehen jedoch unter dem Risiko knapper Plätze:
toepelmann@musum-reinheim.de





Der nächste Schmiede-Sonntag ist am 26. September 2021

Jonas Bittel kommt und nutzt die funktionstüchtige Schmiede im Museum, um zu zeigen, wie sich das heiße Eisen bearbeiten lässt. Das große Tor zur Wallgasse steht dann offen und der Klang des Hammerschlags ruft herbei. Er freut sich, Besucher willkommen zu heißen.




Praxistermin der Puppendoktorin im November 2021

Auch am 1. Sonntag im November 2021, dem 7.11. wird Gaby Riexinger wie gewohnt im Puppenzimmer um 14.30 Uhr die nächste Sprechstunde für Puppen abhalten und bis 17.00 Uhr bei den alten Puppenkindern für neue Spannkraft und Frische sorgen. Sollten die Probleme nicht ambulant behoben werden können, nimmt sie die Patienten aus Zelluloid und Porzellan mit zur stationären Behandlung in Hungen. Nach erfolgreicher Genesung bringt der Postbote sie wieder nach Hause zurück.



 

Karte
Infos